Hin und wieder steht man vor der Aufgabe einen neuen oder weiteren Rechner installieren zu müssen. Arbeiten man dann mit dem neuen Rechner und öffnet die gewohnten Webseiten, stellt man plötzlich fest, dass die gespeicherten Passwörter nicht mehr da sind.  Auch die bisher aufgerufenen Webseiten werden nicht mehr als Vorschlag angezeigt.

Doch es gibt eine einfache Lösung namens “MozBackup” um alle Passwörter, Mails, gespeicherten Kontakte, sogar Extensions und Plugins sowie Cache und History von Firefox oder Thunderbird zu speichern. Per Backup werden die Passwörter eines Firefox Profiles in einer Datei gespeichert. So kann man Firefox auf einen neuen Rechner übertragen!

Diese Datei überträgt man auf den neuen Rechner und importiert sie ganz einfach in einem Rutsch auf die neue Installation. Firefox sieht danach genauso aus, wie auf dem ursprünglichen Rechner. Selbst die Plugins werden gesichert und sind danach wieder verfügbar.

Wie gewohnt sind die Passwörter auf den entsprechenden Webseiten vorbelegt.  Und auch sämtliche Bookmarks sind wieder da.

Die kleine Software muss hierfür auf beiden Rechnern installiert werden.MozBackup logo

Ich habe es bei der Neuanschaffung eines EEE PC selber ausprobiert und war wirklich begeistert, wie schnell und einfach mein Firefox wieder genauso aussah und wie gewohnt funktionierte.

Hier geht es zur Projekt-Seite: MozBackup